KOSTENVORANSCHLAG

OSTERRABATT ANGEBOTE IM VILLAGGIO MARE SI

Kommen Sie und verbringen ein paar Tage im VILLAGGIO MARE SI, um die sonnigen Tage zu genießen. ENTDECKEN SIE DIE DETAILS DER ANGEBOTE >>

EXKLUSIVE ANGEBOTE

RICHIEDI PREVENTIVO

Die sehenswerten Strände

Der lange Strand, der an der Küste an der Bucht von Follonica entlang führt, besteht hauptsächlich aus feinem Sand mit einem sanft abfallenden Meeresboden. Ausgestattet mit vielen “stabilimenti balneari“, Bars und auch freien Stränden, erstreckt sich die Küste von Piombino bis Punta Ala (von Norden nach Süden) und ist in wunderschöne kleine und große Strände unterteilt, die sich hervorragend für erholsame Aufenthalte eignen.

Die Anlage der Villaggio Mare Si hat eine besondere Vereinbarung mit der Strandhauseinrichtung an der Küste, die es Ihnen ermöglicht, den Service und die Reservierung am Strand über unsere Rezeption zu buchen.

Umgebund

Von Norden bis nach Süden (von Piombino nach Punta Ala) können Sie die folgenden freien Strände besuchen und schwimmen gehen:

La Carbonifera

Nur 5 km vom Zentrum der Stadt Follonica entfernt, hat der Strand seinen Namen vom Turm aus dem 19. Jahrhundert, einem ehemaligen Handelshafen für Kohle, die im Landesinneren abgebaut wird und immer noch den Ort dominiert. Ausgestattet mit Parkplätzen, die ca. 100 Meter vom Meer entfernt liegen, können Sie den Strand in völliger Ruhe erreichen. Der Strand, mit hellem und feinem Sand, gehört zum “Parco della Sterpaia!. Eine Strandhauseinrichtung und ein kostenfreier Strand stehen Ihnen hier zur Verfügung.

Auch gut geeignet für Kinder, die gerne baden gehen.

La Carbonifera

Nur 5 km vom Zentrum der Stadt Follonica entfernt, hat der Strand seinen Namen vom Turm aus dem 19. Jahrhundert, einem ehemaligen Handelshafen für Kohle, die im Landesinneren abgebaut wird und immer noch den Ort dominiert. Ausgestattet mit Parkplätzen, die ca. 100 Meter vom Meer entfernt liegen, können Sie den Strand in völliger Ruhe erreichen. Der Strand, mit hellem und feinem Sand, gehört zum “Parco della Sterpaia!. Eine Strandhauseinrichtung und ein kostenfreier Strand stehen Ihnen hier zur Verfügung.

Auch gut geeignet für Kinder, die gerne baden gehen.

Torre Mozza

Der Strand, der zum “Parco della Sterpaia“ gehört, zeichnet sich durch einen alten Wachturm aus dem Jahre 1500 aus und liegt etwa 3 km vom Zentrum von Follonica entfernt. Etwa 30 Meter unter der Wasseroberfläche befindet sich ein Riff – das angeblich ein Teil der alten Reichsstraße Aurelia war – Dieses verläuft parallel zum Meer als natürlicher Wellenbrecher und wirkt als Schutz für die typische Fauna der Gegend.

Um dieses Riff zu beobachten, empfiehlt sich für Badegäste unbedingt eine Taucherbrille mit Schnorchel. Der angrenzende Parkplatz ist manchmal zu klein für den Zustrom von Badegästen. Die hohen Besucherzahlen lassen sind auf den Charme und die Schönheit des Strandes zurückführen. Obwohl die Umgebung auf den ersten Blick wild erscheint, können Sie sowohl ausgestattete Strände mit Liegen und Schirmen, als auch öffentliche Strände, vorfinden.

Torre Mozza

Der Strand, der zum “Parco della Sterpaia“ gehört, zeichnet sich durch einen alten Wachturm aus dem Jahre 1500 aus und liegt etwa 3 km vom Zentrum von Follonica entfernt. Etwa 30 Meter unter der Wasseroberfläche befindet sich ein Riff – das angeblich ein Teil der alten Reichsstraße Aurelia war – Dieses verläuft parallel zum Meer als natürlicher Wellenbrecher und wirkt als Schutz für die typische Fauna der Gegend.

Um dieses Riff zu beobachten, empfiehlt sich für Badegäste unbedingt eine Taucherbrille mit Schnorchel. Der angrenzende Parkplatz ist manchmal zu klein für den Zustrom von Badegästen. Die hohen Besucherzahlen lassen sind auf den Charme und die Schönheit des Strandes zurückführen. Obwohl die Umgebung auf den ersten Blick wild erscheint, können Sie sowohl ausgestattete Strände mit Liegen und Schirmen, als auch öffentliche Strände, vorfinden.

Pratoranieri, il Boschetto, il Lido

Die letzten auf der Westseite, der drei nächstgelegenen Strände der Stadt Follonica, sind Boschetto, Lido und Pratoranieri: Letzter liegt in der Nähe vom Villaggio Mare Si, die anderen beiden sind jedoch einfach mit einem Leihfarrad erreichbar. Der Strand von Boschetto, der nach dem kleinen Kiefernwald benannt ist, besteht aus feinem, klaren Sand, flachem Wasser und ruhigem Meer. Pratoranieri und Lido sind nicht nur vom Zentrum von Follonica aus am leichtesten zu erreichen, sondern auch die bestausgestattesten Strände auf der Westseite in der Bucht und bilden fast einen gemeinsamen Strand zusammen. An sichtbaren Tagen kann man von der Küste aus das Profil der Insel Elba, Korsika und Montechristo erkennen.

Pratoranieri, il Boschetto, il Lido

Die letzten auf der Westseite, der drei nächstgelegenen Strände der Stadt Follonica, sind Boschetto, Lido und Pratoranieri: Letzter liegt in der Nähe vom Villaggio Mare Si, die anderen beiden sind jedoch einfach mit einem Leihfarrad erreichbar. Der Strand von Boschetto, der nach dem kleinen Kiefernwald benannt ist, besteht aus feinem, klaren Sand, flachem Wasser und ruhigem Meer. Pratoranieri und Lido sind nicht nur vom Zentrum von Follonica aus am leichtesten zu erreichen, sondern auch die bestausgestattesten Strände auf der Westseite in der Bucht und bilden fast einen gemeinsamen Strand zusammen. An sichtbaren Tagen kann man von der Küste aus das Profil der Insel Elba, Korsika und Montechristo erkennen.

La Polveriera

Er ist der erste Strand an der Ostseite ist Polveriera, ca. 3 km vom Zentrum von Follonica entfernt. Typisch für diesen Strand ist der sehr niedrige Meeresgrund, der bei Ebbe die Bildung von Sandsprossen aus dem Meer erblicken lässt und Kindern sehr viel Spaß bereitet. Der feine Sand und der jahrhundertealte Pinienwald runden das Strandbild ab.

La Polveriera

Er ist der erste Strand an der Ostseite ist Polveriera, ca. 3 km vom Zentrum von Follonica entfernt. Typisch für diesen Strand ist der sehr niedrige Meeresgrund, der bei Ebbe die Bildung von Sandsprossen aus dem Meer erblicken lässt und Kindern sehr viel Spaß bereitet. Der feine Sand und der jahrhundertealte Pinienwald runden das Strandbild ab.

Cala Martina

Der zweite Strand an der Ostseite heißt Cala Martina und liegt ca. 7 km von der Stadt Follonica entfernt. Perfekt für Strandliebhaber, erreichen Sie diesen nachdem Sie Ihr Auto in Puntone geparkt haben, nur über einen Pfad erreichbar, zu dem die Kraftfahrzeuge keinen Zugang haben. Sollten Sie sich entscheiden, diesen Ort zu besuchen, müssen Sie voll ausgestattet sein, da es dort keine Verpflegungsmöglichkeiten gibt. Wenn Sie ankommen, erwartet Sie ein Denkmal, das an die Garibaldi Flucht vom 2. September 1849 erinnert. Dieses befindet sich in der Mitte des Weges, umrandet von schöner unberührter Natur.

Cala Martina

Der zweite Strand an der Ostseite heißt Cala Martina und liegt ca. 7 km von der Stadt Follonica entfernt. Perfekt für Strandliebhaber, erreichen Sie diesen nachdem Sie Ihr Auto in Puntone geparkt haben, nur über einen Pfad erreichbar, zu dem die Kraftfahrzeuge keinen Zugang haben. Sollten Sie sich entscheiden, diesen Ort zu besuchen, müssen Sie voll ausgestattet sein, da es dort keine Verpflegungsmöglichkeiten gibt. Wenn Sie ankommen, erwartet Sie ein Denkmal, das an die Garibaldi Flucht vom 2. September 1849 erinnert. Dieses befindet sich in der Mitte des Weges, umrandet von schöner unberührter Natur.

Cala Violina

Klarer Sand, kristallklares Wasser und unberührte Natur machen Cala Violina zu einem der schönsten Strände der Bucht von Follonica und einem der gesamten in der Maremma. An der Küste gelegen, die von Follonica nach Punta Ala führt, etwa 10 km von beiden Städten entfernt, gehört der Strand zum Teil des Naturschutzgebietes “Riserva Naturale delle Bandite di Scarlino“. Nach Cala Violina gelangen Sie über zwei Hauptwege: von Punta Ala aus führt einer mit dem Fahrrad, unmittelbar in der Nähe des Hafens von Scarlino, nach Cala Violna oder von der Pian d’Alma aus folgen Sie ganz leicht den Hinweisschildern auf der Landstraße 158 mit dem Auto, die Sie zu einem Feldweg führen, an dessen Ende Sie (nach ca. 1 km) einen Parkplatz erreichen. Sie werden nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen vorfinden, da sich der Strand in der Nähe eines Naturschutzgebietes befindet. Nach dem Parken müssen Sie ca. 1,5 km zu Fuß auf einem Pfad im Pinienwald entlanggehen, bevor Sie am wunderschönen Strand ankommen. Eine üppige mediterrane Vegetationen umrandet den Sandstrand. Sie sollten versuchen, früh am Morgen anzureisen, spät am Abend oder außerhalb der Saison, da der Strand sehr beliebt bei seinen Gästen ist. Sie finden eine wundervolle Aussicht und sehr transparentes Wasser vor. Bedenkt man, dass der Strand nicht sehr groß ist, wird er in der Hochsaison wahrscheinlich sehr voll sein.

Cala Violina

Klarer Sand, kristallklares Wasser und unberührte Natur machen Cala Violina zu einem der schönsten Strände der Bucht von Follonica und einem der gesamten in der Maremma. An der Küste gelegen, die von Follonica nach Punta Ala führt, etwa 10 km von beiden Städten entfernt, gehört der Strand zum Teil des Naturschutzgebietes “Riserva Naturale delle Bandite di Scarlino“. Nach Cala Violina gelangen Sie über zwei Hauptwege: von Punta Ala aus führt einer mit dem Fahrrad, unmittelbar in der Nähe des Hafens von Scarlino, nach Cala Violna oder von der Pian d’Alma aus folgen Sie ganz leicht den Hinweisschildern auf der Landstraße 158 mit dem Auto, die Sie zu einem Feldweg führen, an dessen Ende Sie (nach ca. 1 km) einen Parkplatz erreichen. Sie werden nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen vorfinden, da sich der Strand in der Nähe eines Naturschutzgebietes befindet. Nach dem Parken müssen Sie ca. 1,5 km zu Fuß auf einem Pfad im Pinienwald entlanggehen, bevor Sie am wunderschönen Strand ankommen. Eine üppige mediterrane Vegetationen umrandet den Sandstrand. Sie sollten versuchen, früh am Morgen anzureisen, spät am Abend oder außerhalb der Saison, da der Strand sehr beliebt bei seinen Gästen ist. Sie finden eine wundervolle Aussicht und sehr transparentes Wasser vor. Bedenkt man, dass der Strand nicht sehr groß ist, wird er in der Hochsaison wahrscheinlich sehr voll sein.

Cala Civette

Der Strand, der etwa 11 km von Follonica entfernt liegt, hat seinen Namen vom Torre delle Civette, der auf die kleine Bucht blickt. Entlang der Hauptstraße 158 nach Pian d’Alma, folgen Sie den Hinweisschildern nach Punta Ala bis zur Alma-Flussmündung: Hier finden Sie den Cala Civette vor, wahrscheinlich den wildesten Strand rund um die Bucht von Follonica. Der Strand ist nicht leicht zu finden, es gibt keine öffentlichen Einrichtungen oder Verpflegungsmöglichkeiten. Daher empfiehlt es sich, die notwendigen Gegenstände für einen angenehmen Aufenthalt selber mitzubringen.

Cala Civette

Der Strand, der etwa 11 km von Follonica entfernt liegt, hat seinen Namen vom Torre delle Civette, der auf die kleine Bucht blickt. Entlang der Hauptstraße 158 nach Pian d’Alma, folgen Sie den Hinweisschildern nach Punta Ala bis zur Alma-Flussmündung: Hier finden Sie den Cala Civette vor, wahrscheinlich den wildesten Strand rund um die Bucht von Follonica. Der Strand ist nicht leicht zu finden, es gibt keine öffentlichen Einrichtungen oder Verpflegungsmöglichkeiten. Daher empfiehlt es sich, die notwendigen Gegenstände für einen angenehmen Aufenthalt selber mitzubringen.

Casetta Civinini

Etwa 12 km von Follonica entfernt befindet sich der Strand von Casetta Civinini, den Sie durch die Fortsetzung der Hauptstraße 158, kurz nach der Cala Civette, erreichen. Der Strand ist mit Parkplätzen ausgestattet. Sie werden von einem weitläfigen Strand mit ca. 6 km Läge und von weißem Sand begrüßt: Angesichts der Größe ist es selbst in der Hochsaison möglich, ruhige Strandabschnitte zu finden.

Casetta Civinini

Etwa 12 km von Follonica entfernt befindet sich der Strand von Casetta Civinini, den Sie durch die Fortsetzung der Hauptstraße 158, kurz nach der Cala Civette, erreichen. Der Strand ist mit Parkplätzen ausgestattet. Sie werden von einem weitläfigen Strand mit ca. 6 km Läge und von weißem Sand begrüßt: Angesichts der Größe ist es selbst in der Hochsaison möglich, ruhige Strandabschnitte zu finden.

Die Strände, die Ihre Haustiere willkommen heißen:

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate .

Casin Civinini Bau Strand

Der Teil von Casetta Civinini mit Blick auf Punta Ala, heißt “Bau Beach” und wird Ihre vierbeinigen Freunde glücklich machen, da ihre Anwesenheit hier zugelassen ist. Es ist jedoch ratsam, alles mitzubringen, was Sie benötigen, um sich um Ihren besten Freund zu kümmern, da Sie nicht viel vor Ort vorfinden werden

Casin Civinini Bau Strand

Der Teil von Casetta Civinini mit Blick auf Punta Ala, heißt “Bau Beach” und wird Ihre vierbeinigen Freunde glücklich machen, da ihre Anwesenheit hier zugelassen ist. Es ist jedoch ratsam, alles mitzubringen, was Sie benötigen, um sich um Ihren besten Freund zu kümmern, da Sie nicht viel vor Ort vorfinden werden

Der Puntone Bau Beach und der öffentliche Strandabschnitt

Der Sportverein “L’associazione sportiva Sottovento” verwaltet den Strandabschnitt der Gemeinde Scarlino, wo Sie einen idealen Ort für Ihren Hund vorfinden:

Neben den zur Verfügung stehenden Sonnenschirmen und Stühlen, erhalten die Besucher auch Schalen mit gereinigtem Wasser. Für die Hundebesitzer gibt es eine Snackbar in der Nähe des Strandes. Bei dem öffentlichen Strandabschnitt müssen Sie alles mitbringen, was Sie für Ihr Wohlbefinden benötigen.

Der Puntone Bau Beach und der öffentliche Strandabschnitt

Der Sportverein “L’associazione sportiva Sottovento” verwaltet den Strandabschnitt der Gemeinde Scarlino, wo Sie einen idealen Ort für Ihren Hund vorfinden:

Neben den zur Verfügung stehenden Sonnenschirmen und Stühlen, erhalten die Besucher auch Schalen mit gereinigtem Wasser. Für die Hundebesitzer gibt es eine Snackbar in der Nähe des Strandes. Bei dem öffentlichen Strandabschnitt müssen Sie alles mitbringen, was Sie für Ihr Wohlbefinden benötigen.

Pascià Glam Beach Località Perelli 1

Dieser gilt als einer der besten und tierfreundlichsten Strände in der Gegend, vom Ministerium für den Schutz von Tieren ausgezeichnet, finden Sie den Pascià Glam Beach Località Perelli 1 in der Ortschaft Perelli vor, wo das Baden mit Hund ohne Einschränkung erlaubt ist: der Strand ist ausgestattet für den Komfort Ihres Hundes und für das Wohlbefinden des Besitzers. Sie können hier duschen, die Pavillons nutzen, durch Pinienwälder laufen, die Picknickplätze nutzen und einen Besuch im Restaurant am Pier vornehmen, um den Tag mit dem Sonnenuntergang über dem Meer ausklingen zu lassen.

Pascià Glam Beach Località Perelli 1

Dieser gilt als einer der besten und tierfreundlichsten Strände in der Gegend, vom Ministerium für den Schutz von Tieren ausgezeichnet, finden Sie den Pascià Glam Beach Località Perelli 1 in der Ortschaft Perelli vor, wo das Baden mit Hund ohne Einschränkung erlaubt ist: der Strand ist ausgestattet für den Komfort Ihres Hundes und für das Wohlbefinden des Besitzers. Sie können hier duschen, die Pavillons nutzen, durch Pinienwälder laufen, die Picknickplätze nutzen und einen Besuch im Restaurant am Pier vornehmen, um den Tag mit dem Sonnenuntergang über dem Meer ausklingen zu lassen.

Die Strände in der Bucht von Follonica

In der Umgebung von Follonica werden Sie an den vielen schönen Stränden die Zeit vergessen, da diese für jeden Bedarf und mit allem Nötigen ausgestattet sind.

Punta Ala

Die Stadt Punta Ala ist ein touristischer Ort mit einer ganz besonderen Schönheit und liegt 19 km von Follonica entfernt auf einer kleinen Halbinsel, die von einem grünen Pinienwald

umgeben ist. Punta Ala, ein bekanntes Reiseziel des italienischen Piloten Italo Balbo, der beeindruckt war von der Pracht des Ortes und diesen von der Luft aus betrachtete. So entschied er sich für den Kauf einer alten Festung, um dort die Grundausbildung des Fliegens zu lehren und die erste Flotte auszubilden, mit deren Hilfe es gelang, 1931 die erste Ozeanumwandlung durchzuführen. Neben seiner Schönheit ist die Stadt bekannt für die Organisation von Segelregattern, für seine Golfplätze und für den Yachthafen, wo einige der schönsten Boote der ganzen Toskana liegen.

Punta Ala

Die Stadt Punta Ala ist ein touristischer Ort mit einer ganz besonderen Schönheit und liegt 19 km von Follonica entfernt auf einer kleinen Halbinsel, die von einem grünen Pinienwald

umgeben ist. Punta Ala, ein bekanntes Reiseziel des italienischen Piloten Italo Balbo, der beeindruckt war von der Pracht des Ortes und diesen von der Luft aus betrachtete. So entschied er sich für den Kauf einer alten Festung, um dort die Grundausbildung des Fliegens zu lehren und die erste Flotte auszubilden, mit deren Hilfe es gelang, 1931 die erste Ozeanumwandlung durchzuführen. Neben seiner Schönheit ist die Stadt bekannt für die Organisation von Segelregattern, für seine Golfplätze und für den Yachthafen, wo einige der schönsten Boote der ganzen Toskana liegen.

Suvereto

Ca. 26 km von Follonica entfernt, im Teil der “Alta Maremma Toscana”, liegt Suvereto, ein mittelalterliches Dorf in der Provinz von Livorno, umgeben von Mauern und einer befestigten Stadtmauer. Die Stadt wurde im 11. bis zum 14. Jahrhundert erbaut: An die Härte der Zeit erinnert der Ort Suvereto, da er es schafft, eine einzigartige Atmosphäre für  die Touristen zu schaffen.

Suvereto

Ca. 26 km von Follonica entfernt, im Teil der “Alta Maremma Toscana”, liegt Suvereto, ein mittelalterliches Dorf in der Provinz von Livorno, umgeben von Mauern und einer befestigten Stadtmauer. Die Stadt wurde im 11. bis zum 14. Jahrhundert erbaut: An die Härte der Zeit erinnert der Ort Suvereto, da er es schafft, eine einzigartige Atmosphäre für  die Touristen zu schaffen.

Castiglione della Pescaia

Charakteristisches Dorf mit maritimen Ursprungs, befindet sich etwa 23 km von Follonica entfernt und liegt etwa 540 Meter über dem Meeresspiegel. Auf einem Felsvorsprung, auf dessen Spitze das “Castello Aragonese” steht, dessen Türme zusammen mit der Küstenlandschaft eine atemberaubende Aussicht bieten. Die Stadt ist auch eine der begehrtesten und exklusivsten Touristenziele der Umgebung und bietet eine riesige Auswahl an Stränden, die unzähligen Grünflächen bestehen aus Pinienwäldern und mediterraner Macchia. Castiglione della Pescaia, neben dem Luxushafen, ist auch für sein ausgelassenes Nachtleben bekannt. Es gibt viele Unterhaltungsangebote in dem Ort und in der Gegend.

Castiglione della Pescaia

Charakteristisches Dorf mit maritimen Ursprungs, befindet sich etwa 23 km von Follonica entfernt und liegt etwa 540 Meter über dem Meeresspiegel. Auf einem Felsvorsprung, auf dessen Spitze das “Castello Aragonese” steht, dessen Türme zusammen mit der Küstenlandschaft eine atemberaubende Aussicht bieten. Die Stadt ist auch eine der begehrtesten und exklusivsten Touristenziele der Umgebung und bietet eine riesige Auswahl an Stränden, die unzähligen Grünflächen bestehen aus Pinienwäldern und mediterraner Macchia. Castiglione della Pescaia, neben dem Luxushafen, ist auch für sein ausgelassenes Nachtleben bekannt. Es gibt viele Unterhaltungsangebote in dem Ort und in der Gegend.

Die Bucht von Baratti und Populonia

Diese befindet sich etwa 29 km von Follonica entfernt und bietet einen kleinen Einblick in die Natur auf halber Strecke zwischen dem ligurischen Meer und dem tyrrhenischen Meer am Küstenstreifen entlang, der von Livorno nach Grosseto geht. Wer die toskanische Küste besucht, sollte die Bucht von Baratti besuchen, einen Ort, an dem sich Geschichte, Kunst und Natur zu einem der schönsten und beliebtesten Reiseziele der toskanischen Küste vereinen. Angrenzend an Baratti befindet sich die antike, etruskische und römische Siedlung Populonia, deren archäologischer Park sich von Piombino bis zum Rand der Bucht erstreckt. Wahrscheinlich war sie die größte etruskische Siedlung, bestehend aus riesigen Nekropolen, Kalksteinen und Industrie, wo Hämatit in den Lagerstätten verarbeitet wurde, der von der Insel Elba auf das Festland kam.

Wer den Ort besucht, versteht die zeitliche Entwicklung des Gebietes. Das archäologische Museum von Populonia, in der Stadt Piombino gelegen, zeigt Ihnen noch detaillierter die Entwicklung der Landschaft über Jahrhunderte durch beeindruckende technische Rekonstruktionen aus der Antike.

Die Bucht von Baratti und Populonia

Diese befindet sich etwa 29 km von Follonica entfernt und bietet einen kleinen Einblick in die Natur auf halber Strecke zwischen dem ligurischen Meer und dem tyrrhenischen Meer am Küstenstreifen entlang, der von Livorno nach Grosseto geht. Wer die toskanische Küste besucht, sollte die Bucht von Baratti besuchen, einen Ort, an dem sich Geschichte, Kunst und Natur zu einem der schönsten und beliebtesten Reiseziele der toskanischen Küste vereinen. Angrenzend an Baratti befindet sich die antike, etruskische und römische Siedlung Populonia, deren archäologischer Park sich von Piombino bis zum Rand der Bucht erstreckt. Wahrscheinlich war sie die größte etruskische Siedlung, bestehend aus riesigen Nekropolen, Kalksteinen und Industrie, wo Hämatit in den Lagerstätten verarbeitet wurde, der von der Insel Elba auf das Festland kam.

Wer den Ort besucht, versteht die zeitliche Entwicklung des Gebietes. Das archäologische Museum von Populonia, in der Stadt Piombino gelegen, zeigt Ihnen noch detaillierter die Entwicklung der Landschaft über Jahrhunderte durch beeindruckende technische Rekonstruktionen aus der Antike.

Villaggio Mare Si

S.P. Vecchia Aurelia km 45.600

58022 Prato Ranieri Follonica

(GR ) Tuscany – Italy