KOSTENVORANSCHLAG

OSTERRABATT ANGEBOTE IM VILLAGGIO MARE SI

Kommen Sie und verbringen ein paar Tage im VILLAGGIO MARE SI, um die sonnigen Tage zu genießen. ENTDECKEN SIE DIE DETAILS DER ANGEBOTE >>

EXKLUSIVE ANGEBOTE

RICHIEDI PREVENTIVO

San Galgano

Den Komplex, bestehend aus dem Eremo oder Rotonda di Montesiepi und den Ruinen der großen San Galgano Abtei von Circestense, ist eine der eindrucksvollsten in der Toskana.

In den Fels gehauen, findet man das Schwert von San Galgano vor.

Während es an dem Montesiepi seltsam erscheinen mag, ist es älter als die San Galgano Abtei.

Zwischen 1182 und 1185, oberhalb der Hütte auf dem Hügel, wo St. Galgano das letzte Jahr seines Lebens verbrachte, gerade da, baute er sein Schwert in den Felsen der Montesiepi ein.

La Rotonda Montesiepi war dann das erste Grab des Heiligen, der nördlich des Schwertes begraben wurde, wie durch die vordere Tür zu sehen ist. Im Jahr 1220 (oder 1218) Begann der Bau der großen Abtei.

Die Bauarbeiten des Klosters wurden bis 1268 fortgesetzt und offiziell wurde die Rotonda Montesiepi vom Bischof von Volterra, Alberto Solari, mit großer Pracht eingeweiht. Dann, hundert Jahre später, ab dem Jahre 1364, folgte ein langsamer Untergang.

Im Jahre 1550 verkaufte Girolamo Vitelli das Bleidach. Trotz einiger Versuche, das Kloster am Ende des Jahres 1789 wieder herzustellen, war die große Abtei zerstört und bestand von da an als Ruine.

Villaggio Mare Si

S.P. Vecchia Aurelia km 45.600

58022 Prato Ranieri Follonica

(GR ) Tuscany – Italy